Ready Or Not

Synchronisierungsprojekt Ready or Not


  

Kurz vorab

Hey, ich weiß zwar nicht, wie du auf dieses Projekt gekommen bist, aber scheinbar klang es interessant, so dass du nun hier auf der Seite bist :)

Ich möchte dich bitten, dass wenn du an der Mitarbeit in diesem Projekt interessiert bist, mit mir vorher einmal Kontakt aufnimmst, am besten auf meinem Discord-Server oder alternativ auch z.B. per Mail :)

Einleitung

Es ist eine Modifikation für das Computerspiel Ready or Not geplant, das aktuell im englischen O-Ton entwickelt wird. Diese Modifikation soll in deutscher Sprache als Hobby des Erstellers entwickelt werden, für die Sprecher gesucht werden, die auf freiwilliger Basis einem oder mehreren Charakteren in dem Spiel Ihre Stimme schenken möchten.

Die Mod

Die auf deutsch vertonte Mod wird kostenfrei auf Nexusmods.com angeboten, daher zielen keine Gewinnabsichten ab. Aktuell erfreut sich die Mod rund 700 Downloads und über 10 Likes. Deine Stimme wird in dieser Mod zu hören sein, wenn du einen oder mehrere Charaktere vertonst.

Link zur Mod

Charakterbezug zu Ready or Not

Die Charaktere im Spiel sind zum jetzigen Zeitpunkt "noch" überschaubar. Aktuell gibt es sowohl männliche als auch weibliche erwachsene Charaktere, die aus unterschiedlichen sozialen Schichten kommen, unterschiedliche Hautfarben haben und bewaffnet sein können. Die zu vertonenden Charaktere können diese Rollen haben:

  • Verdächtiger
  • Zivilist
  • Polizei (bereits belegt)

Zivilisten sind unbeteiligte Personen, die in die zu lösende Situation mehr oder weniger unfreiwillig geraten sind und, die es zu schützen/retten durch den Spieler gilt. Sie können kooperativ und unkooperativ sein. Sie werden häufiger eingeschüchtert angetroffen und sind die Opfer der Szenerie.

Verdächtige sind Straftäter, die im Spiel aktiv Widerstand gegen den Spieler leisten und grundsätzlich eher böswillig eingestellt sind. Sie können kooperativ und unkooperativ sein. In der Regel geht eine Gefahr von ihnen aus, denn sie sind gewaltbereit und handeln auf einem moralisch niedrigen Level.

Wie die Charaktere in Ready or Not aussehen (zufallsgeneriert):

Verdächtiger

Diese Person ist vollständig maskiert und wir sind uns beide einig: Verhandlungen sind mit ihm bereits gescheitert. Sein Antrieb könnte Wut und Hass sein. Fakt ist: er ist zu allem bereit.

Zivilist

Wahrscheinlich ein Unbeteiligter, der nicht weiß, was gerade um ihn herum passiert und nur eine Menge Waffen sieht. Er wird mit alldem vermutlich nichts zu tun haben und hat ein moralisches Gewissen. Es darf zu erwarten sein, dass er sich höchstwahrscheinlich ergibt, aber anhand seiner Fluchthaltung möglicherweise auch verzweifelt genug ist, um unerwartete Dinge zu tun.

Schießerei im Bordell

Für diese Stripperin endet der Tag anders, als erwartet. Wer weiß, was sie hat sehen müssen. Vermutlich schreit und weint sie und möchte nur noch weg.

Einfache Leute

Zugegeben: das Spiel ist etwas verbuggt. Worauf ich aber hinaus will...

Die Figuren im Spiel sind meist einfache Leute. Keine hochspezialisierten Kämpfer oder Eliteeinheiten.

Die Person hier trägt einen Hoodie, Jeans und Maske. Es wäre zu erwarten, dass sie sehr alltäglich gestrickt ist und sich so verhält, was womöglich auch in ihrer Sprache oder Ausdrücken wiedererkennbar ist.

Beispieldialoge

Jetzt wird's praktisch

Technisches

Damit die universelle Verarbeitung und Datenübertagung klappt, bitte ich dich, für deine Aufnahmen die Mikrofonempfindlichkeit und Programme grundsätzlich so einzustellen, dass Störgeräusche vermieden werden, keine Unter- oder Übersteuerung passiert (zu laut, zu leise) und du deine Aufnahmen mit folgenden Einstellungen produzierst:

  • Dateiformat(e): .wav, .mp3, .m4a
  • Abtastrate/Hertz: mindestens 44100 Hz (44,1 kHz)
  • Qualität: wünschenswerte 320 kbps

Empfehlung für Audioaufnahme und -schnitt: Audacity (kostenlos)

Diese zwei Beispielcharaktere bitte einsprechen:

Die Lines müssen nicht 100% korrekt 1:1 sein, wenn du gern freestylest, kannst du auch eigene oder abgeänderte Lines sprechen, wenn du damit besser arbeiten kannst. Auch Lines, die dir nicht möglich sind, kannst du weglassen oder um eigene ergänzen. Im Zweifel kannst du freiwillig mehrere Takes einer Line aufnehmen, wenn du dir unsicher bist, ob das Ergebnis stimmt.

Verdächtiger:

  1. Die Polizei stürmt ein Gebäude, Charakter beginnt zu fliehen. (aufgeregt, laut, alarmierend)
    "Scheiße, die Cops! Lauft!"

  2. Feuergefecht zwischen Polizei und Charakter. (ruft langziehend)
    "Ich mach euch platt!" *siegessicheres Lachen*

  3. Charakter hört ein Geräusch. (verdutzt, fragend, unwissend)
    "Huh? Was war das? John, bist du das?"

  4. Charakter bedroht Zivilisten mit Waffe. (laut, befehlend, drohend)
    "Hey du, bleib wo du bist, sonst gehst du drauf!"

  5. Charakter ergibt sich. (laut, sachlich, widerwillig, kniet sich nieder)
    "Ich bin unbewaffnet, nicht schießen! Die Wumme liegt unten! Wir hätten bei dem ursprünglichen Plan bleiben sollen..."

  6. Charakter gerät in eine Wolke aus Tränengas (hustend, keuchend) *husten und keuchen, schniefen, würgen*

  7. Charakter erleidet Schmerzen durch Schusswunde. (schreit, panisch, Verlauf von lautem Schreien zu leiserem Stöhnen) *Schrei, Schmerz, Stöhnen*

Zivilist:

  1. Polizei trifft auf Charakter. (fragend, ungewiss, zaghaft, eventuell etwas stotternd)
    "Huh? Wer ist da? Sind Sie von der Polizei?"

  2. Charakter befindet sich im mentalen Ausnahmezustand. (ängstlich, leiser, wimmert, schluchzend)
    "Da waren plötzlich Typen mit Waffen und haben uns bedroht."

  3. Charakter ruft um Hilfe. (flehend, verzweifelt)
    "Bitte, Sie müssen mir helfen! Die schießen auf uns!"

  4. Charakter wird festgenommen. (ungläubig, aufgeregt, wehrt sich etwas)
    "Ich habe nichts getan! Ich bin unschuldig, warum nehmen Sie MICH fest?!"

  5. Charakter wird von Polizei bedroht. (ängstlich, eingeschüchtert)
    "Nicht schießen! Ich habe keine Waffe! Bitte!"

  6. Charakter ist mental zusammengebrochen, am Rande der Verzeweiflung und am Durchdrehen. Nervlich am Ende. (wimmert, schluchzend)
    "Mach, dass es aufhört, mach, dass es aufhört, mach, dass es aufhört!"

  7. Charakter wehrt sich gegen Polizei (ungläubig, halbstark, anmaßend)
    "Hey, dazu haben Sie gar keine Befugnis, verpisst euch!"

Vertonungen hochladen

Lade fertige Vertonungen in den Google Drive Ordner hoch - Dateien bitte sinnvoll benennen, Danke :)
Erstelle einfache einen neuen Ordner mit deinem (Künstler)Namen und gib mir im Anschluss Bescheid, da ich nicht täglich reinschaue.

Und so hört es sich final an

Dies sind originale Aufnahmen aus SWAT 4 von Sierra Entertainment auf dem Jahre 2005, die in diesem Projekt wiederverwendet wurden. Mindestens die gleiche Qualität wird angestrebt, nur modern und mehr HD auf dem Ohr.

Ich möchte abschließend noch einmal darauf hinweisen, dass dieses Projekt unengeltlich erstellt und angeboten wird. Du kannst auf freiwilliger Basis deine Stimme beisteuern, um für dich oder sie Werbung zu machen, mit ihr zu experimentieren oder schlichtweg anderen eine Freude damit bereiten. Deine Stimme wird hier veröffentlicht: https://www.nexusmods.com/readyornot/mods/930

Abseits der ohnehin geltenden Rechte, ist mir tatsächlich relativ egal, wem welche Rechte von was gehören. Das meine ich nicht böse, sondern: wenn du deine Stimme bereitstellst, werde ich sie in diesem Projekt weiterverarbeiten und veröffentlichen. Da ein ordentlicher Aufwand darin steckt, will ich diese Aufwände ungern irgendwann rückgängig machen. Danke für dein Verständnis.